Schlagwort-Archive: Statik

Planungsgespräch

Auf das Planungsgespräch sollte man sich gut vorbereiten, denn nachträgliche Änderungswünsche, wie die Stornierung von Zusatzleistungen werden nur zu 80% gutgeschrieben. 20% werden als Bearbeitungsgebühr berechnet. Das Planungsergebnis  muss der Bauherr (BH) anschließend durch Unterschrift bestätigen. Andererseits kann der BH sogar nach der Bauantragstellung seine Planung verändern. Dies führt natürlich zu weiteren Kosten. Auf die Unterstützung des BH durch einen Baubetreuer kann meistens nicht verzichtet werden.
Das Planungsgespräch wurde von Frau M. straff und zielgerichtet geführt. Zuerst wurde anhand der Entwurfsvermessung die Lage des Hauses auf dem Grundstück geklärt: Baustraße, Stellplätze, Garage, Terassen, Schachtanschluss. Das Ergebnis wurde händisch mit einem Rotstift in die Entwurfsvermessung eingetragen.
Nach ca. 2 Stunden konnten wir mit der Planung des Hauses beginnen.  Wer Grundrisse verändert und im Maß 10×10 m planen will, kann dies preislich günstig mit „Villa Vario II“ erledigen.  Leider hatten wir in den bereits vor dem Planungsgespräch festgelegten Grundrissen zu viele Fenster. Das war nicht nur ungünstig für die Raumaufteilung, sondern hätte auch die Vorschriften für die zulässige Erwärmung des Hauses verletzt. Nach der Streichung von 4 Fenstern  und Änderung der Zimmergröße im OG waren wir zufrieden. Frau M. war „not amused“ hat aber tapfer durchgehalten und in unglaublicher Geschwindigkeit und virtuoser Verwendung von Tippex und Rotstift die Änderungen eingezeichnet.  Im EG haben wir mit dem Wunsch, eine tragende Wand zu entfernen die Statik verletzt und mussten uns mit einem Durchbruch von 1,88 m begnügen. Und die Garage muss um 1 m weiter nach rechts versetzt werden, denn sie darf nicht über den Versorgungsleitungen des HAR errichtet werden.
Anschließend ging es unters Dach. Dort wählten wir Dachpfannen, Haustür, Rollläden und den Anstrich des Hauses. Nach 5 Stunden war alles erledigt.
Angesichts der reduzierten Festpreisgarantie möchten uns für die schnelle Anberaumung von Planungsgespräch und Bemusterung bei HvH und Herrn Raschewski, der uns Vorort unterstützt hat, bedanken. Einen Dank ebenso an Frau M. für die professionelle Durchführung.

Advertisements